Druckunabhängige Regelventile Vario-DP, VarioDP-II, VarioC, ABM VarioE

Vario-DP-Thermostat-Ventilunterteil, dynamisches, einstellbares Thermostatventil mit grossem Einstellbereich, regelt mit patentierter Kapselfeder den Durchfluss automatisch auf die am Ventil eingestellte Wassermenge unabhängig von Druckschwankungen in Heizungs- und Kältenetzen, hohe Betriebssicherheit durch funktionale, einfache Konstruktion. Einstellung der Wassermenge nach Tabelle mit Schlüssel, Ventileinsatz ohne Systementleerung unter Betriebsdruck auswechselbar mit Montagegerät. Gehäuse aus Rotguss, vernickelt, PN 10, max. Temperatur 110 Grad Celsius, mit Gewindeanschluss M 30 x 1,5 mm, Ventilspindel mit doppelter O-Ring-Abdichtung, Dichtelement wartungsfrei, mit Montagekappe.

Vario-DP II, Differenzdruckunabhängiges Regelventil mit integriertem Differenzdruckregler, voller Ventilhub bei allen Einstellpositionen Volumenstrom einstellbar mit Schlüssel. Einstellung unabhängig vom Ventilhub. Durchfluss einstellbar von 20-751 l/h, Differenzdruck-Bereich von 10-200 kPa, Ventilgehäuse aus Messing, PN 25, Temperaturbereich von -20 bis 100 Grad Celsius.

AB VarioC, Differenzdruckunabhängiges Regelventil mit integriertem Differenzdruckregler, voller Ventilhub bei allen Einstellpositionen, Volumenstrom einstellbar mit Schlüssel, Differenzdruck messbar, entleerbar (je nach Ausführung). Einstellung unabhängig vom Ventilhub. Durchflussregeleinsatz VarioC einstellbar von 865- 13647 l/h, Differenzdruck-Bereich von 16 - 400 kPa, Ventilgehäuse aus Messing, PN 25, Temperaturbereich von -20 bis +120 Grad Celsius.

ABM VarioE, dynamisches Regelventil mit Volumenstromregler und Absperrung, Volumenstrom einstellbar mit Schlüssel, Differenzdruck messbar, Durchflussregeleinsätze VarioE einstellbar von 100-5830 l/h, über 50 Einstellpositionen in fünf unterschiedlichen Differenzdruck und Mengenbereichen von 17-400 kPa, Ventilgehäuse aus Messing, PN 25, Temperaturbereich von -20 bis 120 Grad Celsius.

weitere Informationen (PDF Katalog) [ 1,5 MB ]